Datenschutzrichtlinie für die AppNexus Plattform

Datenschutzerklärung für die AppNexus Plattform

Anwendungsbereich

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für unsere technische Plattform für Online-Anzeigen (die „Plattform“). Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die von AppNexus angebotenen Cloud-Computing-Dienstleistungen für Unternehmen. Diese Datenschutzerklärung umfasst nicht die Verarbeitung von Daten, die wir über unsere Webseite AppNexus.com erheben. Informationen darüber, wie wir mit Daten umgehen, die wir auf unserer Webseite AppNexus.com erheben, finden Sie in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON APPNEXUS.COM.

Betreiber der Plattform ist AppNexus Inc., 28 W 23rd Street, 4th floor, New York, New York – 10010, USA. Sofern Sie Fragen zu dieser Erklärung haben oder sonst Kontakt mit uns aufnehmen wollen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an PRIVACY@APPNEXUS.COM.

Opt Out: Um direkt zur Abmeldeseite (Opt Out von interessenbezogener Werbung) zu gelangen, klicken Sie bitte HIER.

Begriffserklärungen

  • Anzeigenserver: Ein Anzeigenserver hat die Aufgabe, eine Werbeanzeige auszuliefern, die auf einer Webseite erscheinen soll. Dabei können im Rahmen des Verfahrens zur Auswahl und zur Lieferung einer bestimmten Anzeige Mitteilungen an verschiedene Server gesendet werden. Dies geschieht in Millisekunden.
  • Beacons, Pixel und Tags: Beacons (manchmal auch Web Beacons oder Pixel genannt) und Tags ermöglichen Online-Werbeunternehmen das Erheben von Daten und das Ausliefern von Werbeanzeigen auf Webseiten, indem sie die Kommunikation zwischen einem Internetbrowser und einem Anzeigenserver gewährleisten. Beacons können auch zu anderen Zwecken, wie für statistische Erhebungen des Nutzungsverhaltens oder zur Missbrauchsvorbeugung, genutzt werden. Ein Beacon ist ein kleines transparentes Bild, das auf einer Webseite platziert wird. Ein Tag ist ein Programmiercode, der vom Internetbrowser genutzt wird.
  • Mobiles SDK: Ein mobiles SDK ist eine mobile App Version eines Beacons oder Tags (vergleiche Beacons, Pixel und Tags oben). Das mobile SDK ist ein Programmiercode, den Entwickler in ihre Apps einbauen, um die Anzeige von Werbeanzeigen zu ermöglichen, oder die zu anderen Zwecken, wie für statistische Erhebungen des Nutzungsverhaltens oder zur Missbrauchsvorbeugung, genutzt werden.
  • Cookie: Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite oder einem Anzeigenserver in einem Internetbrowser gespeichert wird. Indem sie Informationen in einem Cookie speichern, können Webseiten oder Server Einstellungen speichern oder einen bestimmten Internetbrowser identifizieren.
  • Non-Cookie Technology: Cookie-Informationen sind, z. B. wegen der Verwendung neuer Endgeräte, Software-Plattform, Online-Dienste oder anderer Technologien, nicht immer verfügbar. Daher nutzen Unternehmen andere Methoden zur Unterscheidung von Endgeräten. So verwenden zum Beispiel manche Systeme, wie Apple iOS und Google Play Services, für Android individuelle Identifikationszeichen für die Nutzung zur Werbung. Die meisten mobilen Endgeräte werden mit individuellen Erkennungsmerkmalen gekennzeichnet, die auch dazu genutzt werden können, die Endgeräte voneinander zu unterscheiden. Zusätzlich ist es möglich, mittels mathematischer Verfahren verhältnismäßig präzise Vermutungen über die Identifikation von Endgeräten anzustellen.
  • ID Synching: ID Synching (manchmal auch Cookie Synching genannt) ist ein in der Werbe-Branche weit verbreitetes und seit längerer Zeit durchgeführtes Verfahren. Es versetzt Werbetreibende in die Lage, Daten auf verschiedenen Werbeplattformen zu nutzen, indem verschiedene Daten abgeglichen werden. Es folgt ein Beispiel, wie dies funktioniert. Angenommen ein Online-Händler verkauft ein Produkt auf seiner Webseite und ein Käufer besucht diese Webseite. Der Online-Händler speichert einen Cookie mit der ID 12345, um den Browser des Käufers zu identifizieren, und verbindet diese ID mit Informationen darüber, was der Käufer auf dieser Webseite gekauft hat. Wenn der Online-Händler diese Information einsetzen will, um auf anderen Webseiten zu werben, kauft er diese Werbeanzeigen womöglich über einen Online-Werbe-Marktplatz. Um die richtigen Werbeanzeigen zu erwerben, muss er die ID 12345 mit der ID abgleichen, die der Marktplatz dem gleichen Käufer zugewiesen hat (beispielsweise ABCDE). Jetzt hat der Online-Händler eine Aufzeichnung, die besagt, dass die vom Online-Händler verwendete ID 12345 der Marktplatz-ID ABCDE entspricht. Auf diese Weise wird das System des Online-Händlers erkennen, dass ABCDE dem gleichen Käufer zugewiesen ist wie 12345.
  • Interessenbezogene Werbung: Interessenbezogene Werbung nutzt auf mehreren Webseiten erhobene Informationen, um die Präferenzen von Nutzern vorherzusagen und diesen Werbeanzeigen zu zeigen, die deren Interessen sehr wahrscheinlich entsprechen. Wenn beispielsweise ein Nutzer ein Reiseportal besucht, wird er anschließend auf einer anderen Webseite möglicherweise Werbeanzeigen mit Reisebezug sehen. AppNexus bietet Internetnutzern die Möglichkeit, die Nutzung von deren Daten auf der AppNexus Plattform für diese Art von Werbeanzeigen zu beeinflussen.
  • Personenbezogene Daten: Personenbezogene Daten sind Angaben über eine bestimmte oder eine bestimmbare Person. Personenbezogene Daten sind unter anderem der Name, die Adresse, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse einer Person. AppNexus untersagt es seinen Kunden, solche personenbezogenen Daten zur Nutzung auf der AppNexus Plattform bereitzustellen.
  • Nicht-personenbezogene Daten: Nicht-personenbezogene Daten sind Angaben, die für sich genommen nicht zur Identifizierung einer bestimmten Person ausreichen. Nicht-personenbezogene Daten sind unter anderem jeweils für sich genommen der Typ eines Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Internetadresse einer besuchten Webseite, die Uhrzeit und das Datum des Besuchs auf einer Webseite sowie die Internetadresse der Webseite, von der der Besucher weitergeleitet wurde. Zu den nicht-personenbezogenen Daten können auch die Häufigkeit gehören, in der einem bestimmten Internetbrowser eine bestimmte Werbeanzeige gezeigt wurde, oder generische Kategorien, die sich aus den vermuteten Interessen des Nutzers ergeben haben.
  • Genauer geografischer Standort: Ihr Endgerät ist, insbesondere bei mobile Endgeräten, unter Umständen in der Lage Apps, die Sie verwenden, oder Webseiten, die Sie besuchen, Ihren genauen geografischen Standort mitzuteilen. Endgeräte benutzen dabei unterschiedliche Methoden zur Ermittlung dieses Standorts, einschließlich GPS Koordinaten und Informationen über WLANs in Ihrer Nähe (Standortdaten, die durch Ihre IP-Adresse ermittelt wurden werden typischerweise nicht als „genau“ eingestuft). Endgeräte, wie ein iPhone oder Android Telefon, erfordern die Einwilligung des Nutzers vor der Installation oder Nutzung einer App, die den genauen geografischen Standort ermittelt. Je nach Einstellung der Berechtigung der App werden diese Informationen unter Umständen Dritten (Werbeunternehmen) zugänglich gemacht, um die Anzeigen, die Sie sehen, relevanter zu machen.
  • Real Time Bidding: In dem Moment, in dem eine bestimmte Webseite von einem Internetbrowser aufgerufen wird, können Werbekunden in Echtzeit auf die Gelegenheit bieten, auf dieser Webseite eine Online-Werbeanzeige zu schalten. Der Höchstbietende kann seine Werbeanzeige auf der Webseite platzieren.

DIE APPNEXUS PLATTFORM

Unsere Kunden nutzen die AppNexus Plattform zum Erwerb, zum Verkauf und zur Auslieferung von Online-Werbeanzeigen, einschließlich interessenbezogener Werbung. Meistens geschieht dies im Wege des Real Time Bidding. Die Plattform ist dabei so ausgestaltet, dass sie es unseren Kunden ermöglicht, Daten, die keinen direkten Rückschluss auf Ihre Person zulassen und welche die Kunden selbst erheben oder aus anderen Quellen erwerben, für Werbezwecke zu nutzen. AppNexus nutzt die von den Kunden auf der Plattform erhobenen Daten wie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

DIE NUTZUNG VON COOKIES

In diesem Abschnitt wird grundsätzlich beschrieben, zu welchen Zwecken die AppNexus Plattform Cookies einsetzt. Dabei können sich die verwendeten Cookies auch ändern. Eine ausführlichere Beschreibung der von der Plattform eingesetzten Cookies finden Sie unter APPNEXUS COOKIES.

  • Die Plattform verwendet eindeutig identifizierbare Cookies, um Internetbrowser zu erkennen und um Daten zu Werbezwecken, auch für interessenbezogene Werbung, zu speichern.
  • Die Plattform verwendet eindeutig identifizierbare Cookies, um Daten über die Auslieferung von Werbeanzeigen und Berichtsdaten zu speichern, wie beispielsweise Informationen darüber, welche Werbeanzeige gezeigt wurde, wie oft eine bestimmte Werbeanzeige gezeigt wurde und wie lange die letzte Anzeige auf einem bestimmten Internetbrowser zurückliegt.
  • Die Plattform verwendet eindeutig identifizierbare Cookies, um die Reaktionen der Nutzer (Klicks und Konversionen) auf die über die Plattform geschalteten Werbeanzeigen auszuwerten.
  • Die Plattform verwendet nicht eindeutig identifizierbare Cookies, um die Belastung der Server ausgleichen zu können und zu vergleichbaren technischen Zwecken. 
  • Die Plattform verwendet nicht eindeutig identifizierbare Cookies, um Abmeldungen von Nutzern (Opt Out von interessenbezogener Werbung) zu speichern.
  • Die AppNexus Plattform ist so strukturiert, dass auf ihr und von ihr nur Daten genutzt werden, die keinen direkten Rückschluss auf Ihre Person erlauben. AppNexus hat den Kunden seiner Plattform zudem die Verbindung der von der Plattform verwendeten Cookies mit Daten, die einen direkten Rückschluss auf Ihre Person erlauben, vertraglich untersagt.

Bitte beachten Sie, dass die Plattform in einigen Fällen auch Non-Cookie-Technologien verwendet, wie dies weiter unten beschrieben wird.

DATENVERARBEITUNG ÜBER DIE APPNEXUS PLATTFORM

Nachfolgend werden die bei AppNexus für die Erhebung von Daten über die Plattform geltenden Grundsätze und Verfahren beschrieben. Diese Hinweise gelten nur für AppNexus. Die entsprechenden Grundsätze und Verfahren unserer Kunden oder der Webseiten und Apps, auf denen Werbeanzeigen gezeigt werden, oder sonstiger Dritter werden hier nicht dargestellt.

WELCHE DATEN ERHEBEN UND NUTZEN WIR?

  • Daten, die einen direkten Rückschluss auf Ihre Person erlauben: AppNexus erhebt oder nutzt auf der Plattform keine Daten, die einen direkten Rückschluss auf Ihre Person zulassen und untersagt es seinen Kunden zudem vertraglich, solche Daten auf der Plattform zu erheben oder zu nutzen.
  • Daten, die keinen direkten Rückschluss auf Ihre Person zulassen: AppNexus nutzt die auf der Plattform erhobenen Daten auf unterschiedliche Weise, wie es in diesem Dokument beschrieben wird. Dazu können beispielsweise solche Daten gehören, wie sie oben unter der Definition von nicht-personenbezogenen Daten aufgeführt sind.
  • Nicht-personenbezogene Daten von Dritten: Die Plattform ermöglicht es Kunden, von Dritten zur Verfügung gestellte Daten zu nutzen. Kunden und Dritte nutzen ID Synching, um die Nutzung dieser Daten durch die Plattform zu ermöglichen.

WIE ERHEBEN WIR DATEN?

Die Plattform nutzt Cookies, Beacons, Tags, mobile SDKs und in einigen Fällen Non-Cookie-Technologien, um mit bestimmten Internetbrowsern oder Endgeräten zusammenhängende Daten zu erheben.

FÜR WELCHE ZWECKE NUTZEN WIR DIE ERHOBENEN DATEN?

    • AppNexus nutzt die auf der Plattform erhobenen Daten, um die Plattform bereitzustellen, zu betreiben, zu verwalten, zu warten und zu verbessern.
    • Die Plattform ermöglicht es den Kunden von AppNexus, von ihnen selbst erhobene Daten zum Erwerb, zum Verkauf und zur Übermittlung von Online-Werbeanzeigen, einschließlich interessenbezogener Werbung, im Wege des Real Time Bidding zu nutzen.
    • Die Kunden von AppNexus können die von ihnen auf der Plattform erhobenen Daten unter anderem für folgende werberelevante Zwecke nutzen:
      • Interessenbezogene Werbung (Um sich von der interessenbezogenen Werbung auf der Plattform abzumelden (Opt Out), scrollen Sie bitte bis zum Abschnitt „Welche Einflussmöglichkeiten habe ich?“)
      • Einschränken der Häufigkeit, in der ein Nutzer ein bestimmte Werbeanzeige sieht
      • Anzeigen von Werbeanzeigen in einer bestimmten Reihenfolge         
      • Anpassen von Werbeanzeigen an bestimmte regionale Besonderheiten
      • Anzeigen von Werbeanzeigen, die inhaltlich zu der sie anzeigenden Webseite passen
      • Feststellen, wann Nutzer auf Werbeanzeigen reagieren
      • Berichterstattung mittels aggregierter Statistiken, beispielsweise betreffend die Wirksamkeit von Online-Marketing Kampagnen

Im Regelfall sind die Kunden von AppNexus, die die Plattform nutzen, verantwortlich für die Daten, die sie der Plattform zur Verfügung stellen oder über die Plattform erheben. Die AppNexus Plattform ist ausschließlich für den Gebrauch von Daten, die keinen direkten Rückschluss auf Ihre Person zulassen, gestaltet und Kunden ist es vertraglich verboten Daten, die einen direkten Rückschluss auf Ihre Person zulassen, in die Plattform einzubringen. Die Nutzung der Daten unterliegt jedoch den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Kunden und den für den Kunden einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, wenn der Kunde die von ihm zur Verfügung gestellten Daten außerhalb der Plattform verarbeitet.

WELCHE DATEN TEILEN WIR MIT DRITTEN?

Zum Zweck der Erbringung oder Verbesserung seiner Dienstleistungen kann AppNexus die auf der Plattform erhobenen Daten an Kunden, Partner und Dienstleister übermitteln. AppNexus kann Dritten Informationen zum Zweck des Entdeckens oder Vermeidens von missbräuchlichem Verhalten oder ungültigem Datenverkehr übermitteln oder Dritte damit beauftragen, diese Informationen zu erheben. Über die Plattform gewonnene Daten kann AppNexus auch in anonymisierter aggregierter Form weitergeben, unter anderem in Form von Statistiken über die Plattformaktivität.

WIE WERDEN DIE DATEN GESPEICHERT UND WIE LANGE WERDEN SIE AUFBEWAHRT?

      • AppNexus wendet bei der Speicherung und sonstigen Verarbeitung von Daten auf der Plattform allgemein anerkannte Sicherheitsstandards an.
      • Auf der Plattform gespeicherte Daten werden in nicht-aggregierter Form für bis zu 18 Monate aufbewahrt. In anonymisierter aggregierter Form werden die Daten im Berichtswesen und für Analysen genutzt. In dieser Form können sie bis zu zwei weitere Jahre aufbewahrt werden.

WELCHE EINFLUSSMÖGLICHKEITEN HABE ICH?

ABMELDEN (OPT OUT FÜR INTERESSENBEZOGENE WERBUNG)

Sie können sich von der interessenbezogenen Werbung abmelden (Opt Out).

Abmeldung (Opt Out) von der AppNexus Plattform für Internetbrowser: Sie können unten auf den Link klicken und so eine Nutzung der Plattform für die Auswahl von Werbeanzeigen auf der Grundlage Ihres Online-Verhaltens sperren. Wenn Sie sich abmelden, wird ein Opt-Out Cookie (von adnxs.com) in Ihrem Internetbrowser gespeichert. Die Plattform wird Ihre entsprechende Entscheidung mittels des Opt-Out Cookies erkennen und auf die Nutzung der Plattform durch sämtliche Unternehmen anwenden. Die Plattform kann Ihre Entscheidung allerdings nicht erkennen und umsetzen, wenn Sie das Setzen des Opt-Out Cookies blockieren oder den gesetzten Cookie löschen.

      • Wenn Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie sich erneut abmelden (Opt Out). Es gibt Plug-Ins für Internetbrowser, die Ihnen helfen Ihre Abmelde-Cookies zu behalten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte HTTP://WWW.ABOUTADS.INFO/PMC.
      • Ihre Abmeldung (Opt Out) bezieht sich immer nur auf den Internetbrowser, in dem Sie die Abmeldung vornehmen. Wenn Sie sich beispielsweise abmelden, während Sie Firefox benutzen, und anschließend Chrome benutzen, ist die Abmeldung nicht für Chrome wirksam. Um sich auch in Chrome abzumelden, müssen Sie den Abmeldevorgang erneut durchführen.
      • Die beschriebene Abmeldung von der interessenbezogenen Werbung sperrt weder Cookies noch löscht sie Cookies oder verhindert sie die Nutzung von Cookies oder anderen Technologien für andere Zwecke als die Auswahl von Werbeanzeigen auf der Grundlage Ihres Online-Verhaltens. Wenn Sie sich abmelden, wird zwar keine interessenbezogene Werbung mehr über die hier aufgeführten Methoden für Sie generiert. Werbung kann jedoch immer noch an den Inhalt der jeweils angezeigten Webseite oder Ihre Eingaben auf der jeweiligen Webseite angepasst werden und Ihnen werden weiterhin Werbeanzeigen angezeigt. Werbeanzeigen können auch auf andere Weise ausgewählt werden, beispielsweise auf der Grundlage der Inhalte der Webseite, auf der sie erscheinen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies insgesamt sperren oder Cookies löschen wollen, können Sie dies über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers tun. Weitere Informationen erhalten Sie unter:
      • In der EU: WWW.YOURONLINECHOICES.COM (Bitte beachten Sie, dass AppNexus nicht Mitglied dieser Organisation ist. Jedoch sind auf dieser Webseite viele Unternehmen vertreten, die auch die AppNexus Plattform nutzen.)
      • Cookie-Einstellungen im Internetbrowser: — Internet Explorer: SUPPORT.MICROSOFT.COM/KB/196955 — Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer— Chrome: https://support.google.com/chrome/?hl=de#— Safari: http://www.apple.com/de/support/mac-apps/safari/
      • Um mehr über interessenbezogene Werbung zu erfahren und um auf die Abmeldeseiten anderer Werbeunternehmen zu gelangen, besuchen Sie bitte die OPT OUT SEITE der Network Advertising Initiative (NAI). Bitte beachten Sie, dass AppNexus nicht Mitglied der folgenden Organisation ist. Jedoch sind auf der folgenden Webseite viele Unternehmen vertreten, die auch die AppNexus Plattform nutzen: WWW.YOURONLINECHOICES.COM.

Abmeldung von der AppNexus Plattform für mobile Apps: Die Systemsoftware mobiler Endgeräte, wie beispielsweise Apple iOS oder Google Play Services, stellt eine Abmeldemöglichkeit zur Verfügung, die den Unternehmen, die Werbung in Apps anbieten, mitgeteilt wird. Für weitere Informationen oder für eine Abmeldung mittels dieser Verfahren ziehen Sie bitte die Einstellungen oder die Anleitung Ihres Endgeräts zur Rate.

BRANCHENINTERNE SELBSTKONTROLLE

AppNexus fördert die Selbstkontrolle der Online-Werbebranche und beachtet die anerkannten Best-Practice-Standards sowie die Anforderungen der Selbstkontrolle, die für die Plattform gelten. Dies sind die Pflichten, die sich für AppNexus als Mitglied der Network Advertising Initiative (NAI) ergeben. Eine Übersicht über diese Pflichten, insbesondere den NAI Code of Conduct finden Sie unter dem Link: http://www.networkadvertising.org/code-enforcement. Die folgenden branchenbezogenen Webseiten bieten weitere nützliche Informationen über die brancheninterne Selbstkontrolle bei interessenbezogener Werbung:

Bitte beachten Sie, dass AppNexus nicht Mitglied der folgenden Organisation ist. Jedoch sind auf der folgenden Webseite viele Unternehmen vertreten, die auch die AppNexus Plattform nutzen:

SAFE HARBOR

Die Server der Plattform stehen teilweise in den USA. Daten auf der Plattform werden auch in den USA verarbeitet. Um auch in den USA ein mit der Europäischen Union vergleichbar hohes Niveau des Datenschutzes zu garantieren, hat sich AppNexus zur Einhaltung der Safe-Harbor-Richtlinien im Hinblick auf etwaige von uns aus der Europäischen Union oder der Schweiz in die Vereinigten Staaten übermittelten Daten verpflichtet. Die Safe-Harbor-Richtlinien sind zwischen den USA und der EU bzw. zwischen den USA und der Schweiz vereinbart und vom U.S. Department of Commerce (Wirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten) veröffentlicht worden (HTTP://EXPORT.GOV/SAFEHARBOR/). AppNexus ist als Anbieter nach den Safe-Harbor-Richtlinien zertifiziert. Sollten Sie Fragen über die Erhebung, Aufbewahrung oder Nutzung von Daten gemäß eines der beiden Safe Harbor-Abkommen haben, oder eine Beschwerde vorbringen wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an PRIVACY@APPNEXUS.COM. Etwaige nicht beigelegte Beschwerden unter den Safe Harbor-Abkommen werden der American Arbitration Association zur unabhängigen Streitschlichtung vorgelegt.

WAS GESCHIEHT IM FALLE EINER ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzerklärung auf Änderungen. Wir behalten uns vor, die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen des rechtlich Zulässigen zu ändern. Allerdings gelten wesentliche Änderungen nicht für solche Daten, die vor der betreffenden Änderung erhobenen worden sind.

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist seit dem 13. Februar 2014 in Kraft.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz auf der AppNexus Plattform haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter PRIVACY@APPNEXUS.COM.