Datenschutzrichtlinie für die AppNexus Plattform

Datenschutzerklärung für die AppNexus Plattform

Für Informationen über die Verfahren auf unserer Unternehmenswebseite, appnexus.com, und über unsere Erhebung und Nutzung von Daten, einschließlich zu Werbezwecken, klicken Sie bitte.

Diese Informationen und die untenstehende Datenschutzerklärung finden Anwendung auf unsere technische Plattform für Online-Anzeigen (die "Plattform") und deren Nutzung durch und im Auftrag unserer Kunden; sie sind auch von allgemeinem Interesse für Internetnutzer. Unser Ziel ist es, durch einfache Worte, verständlich und transparent über unsere Geschäftstätigkeit gegenüber den Internetnutzern zu sein. Wenn Sie Fragen zu diesen Informationen haben oder mehr Details erfahren möchten, bitte kontaktieren sie uns hier.

Die Plattform wird betrieben von AppNexus Inc., 28 W 23rd Street, 4th floor, New York, NY - 10010, USA.

Opt Out : Um direkt zur Austragungsoption zu gelangen, klicken sie hier.

BEGRIFFSERKLÄRUNGEN

  • Anzeigenserver: In seiner einfachsten Form ist ein Anzeigenserver verantwortlich dafür, dass Werbung auf einer Webseite oder einer mobilen App angezeigt wird. Heutzutage kann während der Auswahl und Bereitstellung von Anzeigen mit verschiedenen Servern kommuniziert werden. Dies geschieht innerhalb von Millisekunden.
  • Beacons, Pixel und Tags: Beacons (manchmal auch Web Beacons oder Pixel genannt) und Tags ermöglichen es Online-Werbeunternehmen auf Webseiten Daten zu erheben, Anzeigen zu schalten und damit zusammenhängende Dienste wie Analyse oder Missbrauchsvorbeugung anzubieten, indem Browser und Server miteinander kommunizieren. Ein Beacon ist ein kleines, transparentes Bild, das auf der Webseite platziert wird. Ein Tag ist ein vom Browser genutzter kleiner Programmiercode auf der Webseite.
  • Mobile SDK: Ein mobiles SDK ist eine mobile App Version eines Beacons oder Tags (siehe Beacons und Tags oben). Das SDK ist ein Computercode, den Hersteller in ihre Apps einbauen, um Werbung anzuzeigen und damit zusammenhängende Dienste wie Analyse oder Missbrauchsvorbeugung zu ermöglichen.
  • Cookie: Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch eine Webseite oder einen Anzeigenserver in einem Browser gespeichert wird. Durch das Speichern von Informationen in einem Cookie können sich Webseiten- und Server-Einstellungen merken oder Browser von vorherigen Besuchen oder auf verschiedenen Webseiten wiedererkennen. (Siehe die untenstehende Datenschutzerklärung und die Grundsätze zu Cookies auf unserer Plattform für mehr Informationen über die Verwendung von Cookies durch AppNexus.)
  • Non-Cookie Technology: Die moderne Onlinewelt wird immer komplexer, mit einer Menge an neuen Endgeräten, Softwareplattformen, Onlinediensten und anderen Technologien. In solch einer Welt stehen Cookies nicht immer zur Verfügung. Deshalb verwenden Unternehmen alternative Methoden, um Endgeräte zu unterscheiden. Manche Plattformen wie iOS von Apple und Google Play für Android bieten zum Beispiel individuelle Identifikationszeichen, die für Werbung verwendet werden können. Den meisten mobilen Endgeräten sind individuelle Erkennungsmerkmale zugeordnet, anhand derer die Endgeräte unterschieden werden können. Zudem kann man mit mathematischen Methoden fundierte Annahmen zur Identifizierung von Endgeräten machen.
  • ID-Synching: ID-Synching (manchmal auch bezeichnet als Cookie-Synching) wird zwar nicht oft erwähnt, ist aber ein in der Branche seit längerer Zeit übliches Verfahren. Es ermöglicht Werbetreibenden, Daten auf verschiedenen Werbeplattformen zu nutzen. Das funktioniert zum Beispiel so: Angenommen, Sie verkaufen ein Produkt auf Ihrer Webseite, die von einem Kunden besucht wird. Um den Browser des Kunden zu identifizieren, speichern Sie ein Cookie mit der Nummer (ID) 12345 und verbinden diese ID mit Informationen über die vom Kunden auf Ihrer Webseite erworbenen Produkte. Wenn Sie diese Informationen zum Schalten von Werbung auf anderen Seiten verwenden möchten, kaufen Sie die Werbung womöglich über einen Marktplatz für Online-Werbung. Um die richtigen Anzeigen zu kaufen, müssen Sie die ID 12345 mit der ID in Verbindung bringen, die der Marktplatz dem gleichen Kunden (nennen wir ihn ABCDE) zugeordnet hat, so dass Sie die Aussage ID 12345 = Marktplatz-ID ABCDE machen können. Wenn der Marktplatz Ihnen anbietet, eine Anzeige an ABCDE zu verkaufen, dann weiß Ihr System auf diese Weise, dass ABCDE mit 12345 identisch ist, und Sie können die richtige Anzeige für den Kunden auswählen.
  • Interessenbezogene Werbung: Interessenbezogene Werbung nutzt Informationen, die über mehrere Webseiten oder mobile Apps erhoben wurden, um die Präferenzen des Nutzers vorherzusagen und Werbung zu präsentieren, die deren Interessen sehr wahrscheinlich entsprechen. Wenn eine Nutzerin beispielsweise ein Reiseportal besucht oder eine Reise-App verwendet, dann können ihr auf anderen Webseiten oder Apps Anzeigen mit Reisebezug präsentiert werden. Werbetreibende können auch andere Informationen verwenden, die sie bezüglich der Interessen des Nutzers haben oder erwerben. Nutzer haben in Bezug auf diese Art von Werbung mehrere Optionen, die untenstehend erläutert werden.
  • Genauer geografischer Standort: Ihr Endgerät, insbesondere ein mobiles Endgerät, ist möglicherweise in der Lage, Ihre genauen geographischen Standort mit Apps oder Webseiten zu teilen, die Sie mit dem Endgerät besuchen. Endgeräte verwenden dabei unterschiedliche Methoden zur Standortbestimmung, einschließlich GPS-Koordinaten und Informationen über WLAN-Netzwerke in Ihrer Nähe. (Der durch die IP-Adresse bestimmte Standort ist im Regelfall nicht präzise genug.) Endgeräte wie das iPhone oder Android-Telefone sollten die Zustimmung des Nutzers erfragen, bevor sie Apps installieren oder verwenden, die Zugriff auf die genaue örtliche Position des Endgeräts haben. Die App kann diese Daten dann wiederum anderen werbetreibenden Unternehmen zur Verfügung stellen, damit Sie Werbung zu sehen bekommen, die für Sie relevanter ist.
  • Real Time Bidding (auch bezeichnet als Bieten in Echtzeit oder programmatische Werbung): : Werbeauftraggeber können in „Echtzeit" für die Möglichkeit bieten, eine Online-Werbung darzustellen, wenn eine Webseite geladen oder eine App verwendet wird. Der Höchstbietende kann seine Anzeige platzieren. Die obenstehenden Erklärungen sind natürlich vereinfacht. Im Internet gibt es viele Quellen, die mehr über diese Konzepte und über Online-Werbung im Allgemeinen in Erfahrung bringen. Wir sind zwar nicht verantwortlich für die Inhalte dieser Seiten, aber wir bieten Ihnen die folgende nützliche Übersicht :

DIE APPNEXUS-PLATTFORM

AppNexus hat eine technische Plattform (Plattform oder AppNexus-Plattform) geschaffen, mit der unsere Kunden Online-Werbung, einschließlich interessenbezogene Werbung, kaufen, verkaufen und anbieten können, meist über Real Time Biding. Die AppNexus-Plattform kauft, verkauft und bietet also nicht selbst Werbung, sondern bietet die Technik, die andere Unternehmen für diese Zwecke verwenden.

Die AppNexus-Plattform soll es anderen Unternehmen (unseren Kunden) ermöglichen, durch Verwendung von „Plattform-Daten”, die Kunden über die Plattform erheben, aus ihrer Nutzung der Plattform gewinnen oder aus anderen Quellen erwerben und dann auf der Plattform nutzen, Werbung zu kaufen, zu verkaufen und anzubieten. Die untenstehende Datenschutzerklärung beschreibt, wie AppNexus mit Plattform-Daten umgeht, die über die Plattform durch und für unsere Kunden erhoben oder verwendet werden.

PLATTFORM-DATEN

Aus Gründen der Einfachheit, Korrektheit und Klarheit verwenden wir bei der Darlegung unserer Datenschutzverfahren für die auf der Plattform erhobenen und verwendeten Daten den Begriff „Plattform-Daten.” Plattform-Daten beinhalten Datenelemente wie vom Browser, Betriebssystem oder Endgerät erhaltene Informationen, darunter Angaben über den Browsertyp und die Browser-Einstellungen, Informationen über das Betriebssystem oder das Endgerät, die Internetadresse einer besuchten Webseite, den Namen und Typ einer mobilen App, die Adresse der Webseite von der Sie weitergeleitet wurden, die IP-Adresse des Endgeräts, Cookie-Daten und andere Informationen über eine Webseite oder App. Zusammen könnten diese Daten als HTTP-Kopfdaten oder Clickstream-Daten bezeichnet werden. Plattform-Daten beinhalten auch Informationen zum Standort des Endgeräts. Sie können auch Hinweise oder Informationen zu Interessen der Nutzer beinhalten, die durch unsere Kunden erstellt, erworben oder verwendet werden. Plattform-Daten beinhalten keine Daten, die eine Person direkt identifizieren, wie Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder behördliche Identifikatoren, und AppNexus erhebt, verwendet oder gestattet solche Daten auf der Plattform nicht.

APPNEXUS-PLATTFORM COOKIES

Obwohl sich die genauen Cookies von Zeit zu Zeit ändern können, wird hier der Zweck beschrieben, zu dem die AppNexus-Plattform Cookies zum Betrieb der Plattform und zur Gestattung der Nutzung der Plattform durch die Kunden verwendet. Für eine detaillierte Beschreibung der von der Plattform gesetzten Cookies lesen Sie bitte den Abschnitt AppNexus Cookies.

  • Die Plattform verwendet eindeutig identifizierbare Cookies, um Browser zu erkennen und um Daten zu Werbezwecke des Kunden, einschließlich möglicherweise interessenbezogene Werbung, zu speichern.
  • Die Plattform verwendet eindeutig identifizierbare Cookies, um Daten über die Platzierung von Anzeigen und Berichte für Kunden zu speichern, zum Beispiel darüber, welche Anzeigen gezeigt wurden, wie oft eine bestimmte Anzeige geschaltet wurde und vor wie langer Zeit eine Anzeige in einem bestimmten Browser zuletzt gezeigt wurde.
  • Die Plattform verwendet eindeutig identifizierbare Cookies, um Werbekunden zu ermöglichen, die Reaktionen der Nutzer (Klicks und Umsetzungen) auf über die Plattform gekaufte Werbung zu verfolgen.
  • Die Plattform verwendet nicht eindeutig identifizierbare Cookies, um die Serverlast auszugleichen und für ähnliche technische Zwecke.
  • Die Plattform verwendet nicht eindeutig identifizierbare Cookies, um die vom Nutzer vorgenommenen Deaktivierungen zu speichern.
  • Die AppNexus-Plattform soll nur Plattform-Daten verwenden, wie sie in diesem Dokument beschrieben werden, und AppNexus hat den Kunden seiner Plattform zudem die Verbindung der von der Plattform verwendeten Cookies mit Daten, die einen direkten Rückschluss auf Ihre Person erlauben, vertraglich untersagt.
  • Beachten Sie, dass die Plattform in einigen Fällen auch Non-Cookie-Technologien verwenden kann (entsprechend der obenstehenden Definition und der untenstehenden Erläuterung).

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE APPNEXUS-PLATTFORM

Stand 24. Februar, 2015

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Grundsätze und Verfahren von AppNexus bezüglich der Daten, die auf der Plattform von AppNexus Inc. im Auftrag seiner Kunden erhoben oder verwendet werden.

Welche Daten erheben und nutzen wir? Die Plattform dient nur der Erhebung und Nutzung der in diesem Dokument beschriebenen Plattform-Daten. Details.
Wie erheben wir Daten? Die Plattform verwendet Cookies, Beacons, Tags, mobile SDK und in manchen Fällen Non-Cookie-Technologien, um Plattform-Daten bezüglich Browser und Endgeräten über Webseiten und Apps und für längere Zeit zu erheben und zu speichern. Details.
Wofür verwenden wir die erhobenen Daten? AppNexus nutzt die Daten, um die Plattform anzubieten, zu betreiben, zu verwalten, zu unterhalten und zu verbessern. Details.
Welche Daten teilen wir mit Dritten? Kunden haben Zugriff auf ihre Plattform-Daten, die auf der Plattform erhoben und verwendet werden. AppNexus kann Plattform-Daten an Partner und Dienstleistungserbringer übermitteln, um die Dienste von AppNexus zu betreiben, zu verwalten, zu unterhalten oder zu verbessern, oder wenn es gesetzlich erforderlich ist. AppNexus teilt die auf der Plattform erhobenen Daten nicht mit Anderen, soweit es nicht rechtlich erforderlich ist. Details.
Wie und wie lange speichern wir die Daten? Plattform-Daten werden entsprechend allgemein anerkannten Sicherheitsstandards gespeichert. Sie werden bis zu 18 Monate ab dem Zeitpunkt ihrer Erhebung gespeichert und werden dann aggregiert. Details.
Welche Optionen haben Sie? Browser-Nutzer können in ihrem Browser die Verwendung der Plattform für interessenbezogene Werbung deaktivieren. Nutzer von mobilen Apps haben Zugriff auf Optionen, die von bestimmten Apps oder von der Systemsoftware ihres Endgeräts angeboten werden. Details.
Was passiert, wenn diese Datenschutzerklärung geändert wird? Überprüfen Sie diese Datenschutzerklärung auf Änderungen. Wesentliche Änderungen werden nicht auf zuvor erhobene Plattform-Daten angewandt. Details.
Fragen? Schreiben Sie uns hier eine Nachricht.

  

WELCHE DATEN ERHEBEN UND NUTZEN WIR?

  • Die AppNexus-Plattform ermöglicht Kunden das Erheben und Verwenden von Plattform-Daten.
  • Durch die Plattform können Kunden von Dritten zur Verfügung gestellte Informationen verwenden. Kunden und Dritte nutzen das ID-Synching, um diese Informationen über die Plattform nutzen zu können.
  • AppNexus erhebt und verwendet keine Daten, die eine Person direkt identifizieren, wie Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder behördliche Identifikatoren, und gestattet seinen Kunden nicht, solche Daten auf die Plattform zu übertragen oder sie dort zu verwenden.

WIE ERHEBEN WIR DATEN?

  • Die Plattform verwendet Cookies, Beacons, Tags, mobile SDK und in manchen Fällen Non-Cookie-Technologien, um Plattform-Daten in Verbindung mit bestimmten Browsern oder Endgeräten zu erheben

WOFÜR VERWENDEN WIR DIE DATEN?

  • AppNexus verwendet Plattform-Daten für seine Kunden, um die Plattform anzubieten, zu betreiben, zu verwalten, zu unterhalten und zu verbessern.
  • Durch die Plattform können die Kunden von AppNexus ihre Plattform-Daten dazu nutzen, Online-Werbung, einschließlich interessenbezogener Werbung, durch Transaktionen in Echtzeit zu kaufen und zu verkaufen.
    • Besondere werberelevante Zwecke, für die AppNexus-Kunden die Plattform-Daten auf der Plattform nutzen, sind zum Beispiel:
    • Interessenbezogene Werbung (Um interessenbezogene Werbung auf der Plattform zu deaktivieren, gehen Sie bitte zum Abschnitt „Welche Optionen haben Sie?" weiter unten.)
    • Beschränkung der Anzahl, mit der ein Nutzer eine bestimmte Anzeige zu sehen bekommt
    • Anzeigen von Werbung in bestimmter Reihenfolge
    • Anpassen von Werbung an bestimmte regionale Besonderheiten
    • Zeigen von Werbung, deren Inhalt auf die Webseite abgestimmt ist, auf der sie erscheint
    • Festhalten von Reaktionen des Nutzers auf Anzeigen
    • Bericht mittels aggregierten Statistiken, beispielsweise betreffend die Wirksamkeit einer Online-Werbekampagne

Im Regelfall gehören die der Plattform zur Verfügung gestellten und dort gewonnenen Daten dem Unternehmen, das eine Plattform wie die AppNexus-Plattform nutzt. Die AppNexus-Plattform ist zwar auf die Nutzung bestimmter Datentypen ausgelegt, und Kunden der Plattform Kunden dürfen keine Daten auf die Plattform übertragen, die Einzelpersonen direkt identifizieren, aber wenn Kunden ihre Daten von der Plattform entfernen, richtet sich ihre Nutzung der Daten nach ihren eigenen Datenschutzrichtlinien und den anwendbaren Gesetzen und Vorschriften.

WELCHE DATEN TEILT APPNEXUS MIT DRITTEN?

AppNexus kann Plattform-Daten an Partner und Dienstleistungserbringer übermitteln, um die Dienstleistungen von AppNexus zu erbringen, zu betreiben, zu verwalten, zu unterhalten und zu verbessern. AppNexus kann Daten zur Verfügung stellen oder sie für Andere abrufbar halten, um missbräuchliches Verhalten oder ungültigen Datenverkehr aufzuspüren oder zu verhindern. Zudem kann AppNexus solche Informationen offenlegen, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass missbräuchliches Verhalten oder ungültiger Datenverkehr vorliegen oder wenn wir eine rechtliche Verpflichtung zur Offenlegung annehmen. AppNexus kann von der Plattform stammende aggregierte Daten, wie beispielsweise Statistiken über Aktivitäten auf der Plattform teilen. Kunden haben Zugriff auf ihre Plattform-Daten, die auf der Plattform erhoben und verwendet werden. Wir können Plattform-Daten in Verbindung mit einem Unternehmenszusammenschluss, einer Konsolidierung, einem Verkauf von Betriebsvermögen, einer Insolvenz oder anderen Änderungen der Unternehmensstruktur auf einen Nachfolger übertragen.

WIE UND WIE LANGE SPEICHERN WIR DIE DATEN?

  • AppNexus verwendet auf der Plattform in der Branche allgemein anerkannte Sicherheitsstandards.
  • Plattform-Daten werden auf der Plattform in nicht aggregierter Form bis zu 18 Monate ab dem Datum ihrer Erhebung gespeichert. Aggregierte Daten werden für Berichte und Analysen verwendet und können für weitere 2 Jahre auf der Plattform gespeichert werden.
  • Wenn Kunden ihre Daten von der Plattform entfernen, richtet sich die Speicherung der Daten nach ihren eigenen Datenschutzrichtlinien und den anwendbaren Gesetzen und Vorschriften.

WELCHE OPTIONEN HABEN SIE?

DEAKTIVIEREN - Sie können die interessenbezogene Werbung deaktivieren.

AppNexus Browser-Deaktivierung : Sie können unten klicken, wenn Sie die Möglichkeit deaktivieren möchten, dass die Plattform Anzeigen für Ihren Browser aufgrund ihres Surfverhaltens im Internet auswählt. Wenn Sie diese Möglichkeit deaktivieren, wird ein Deaktivierungs-Cookie (von adnxs.com) in Ihrem Browser. Gespeichert. Die Plattform wird Ihre Auswahl erkennen, wenn sie Ihren Deaktivierungs-Cookie erkennt, und wird Ihre Auswahl immer zur Anwendung kommen lassen, wenn Unternehmen die Plattform nutzen. Wenn Sie den Deaktivierungs-Cookie blockieren oder löschen, wird die Plattform Ihre getroffene Auswahl nicht erkennen.

  • Der Deaktivierungs-Cookie funktioniert möglicherweise nicht, wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass er Cookies von Dritten blockiert.
  • Wenn Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie sich erneut austragen. Es gibt Browser-Plug-ins, mit deren Hilfe Sie Ihre Deaktivierungs-Cookies behalten können. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: http://www.aboutads.info/pmc
  • Die Deaktivierung bezieht sich nur auf den Browser, in dem Sie die Auswahl treffen. Wenn Sie sich zum Beispiel austragen während Sie Firefox verwenden, aber dann zu Chrome wechseln, wird die Deaktivierung in Chrome nicht wirksam sein. Um die Option auch in Chrome zu deaktivieren, müssen Sie den Vorgang zum Austragen wiederholen.
  • Die Deaktivierung blockiert oder löscht die Cookies nicht; ebenso verhindert sie nicht die Verwendung von Cookies oder anderen Technologien für andere Zwecke als zur Auswahl von Anzeigen basierend auf Ihren Interessen, wie sie aus Ihrem Onlineverhalten abgeleitet wurden. Wenn Sie sich austragen, können immer noch Daten über Ihre Online-Aktivitäten erhoben werden und Sie werden weiterhin Werbung zu sehen bekommen. Anzeigen können zum Beispiel nach dem Inhalt der Webseite ausgewählt werden, auf der sie angezeigt werden. Wenn Sie Cookies insgesamt blockieren oder löschen wollen, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen vornehmen. Beachten Sie die obenstehenden informationen für nähere Details.
  • Um mehr über interessenbezogene Werbung zu erfahren und um die Deaktivierungs-Möglichkeiten anderer Unternehmen für Online-Werbung zu betrachten, besuchen Sie die Seite zum Austragen der Network Advertising Initiative.

AppNexus Deaktivierung bei mobilen Apps: Die Systemsoftware mobiler Endgeräte wie Apple iOS oder Google Play bietet die Möglichkeit zur Deaktivierung, die an Unternehmen weitergeleitet wird, die Anzeigen in Apps schalten. Für nähere Informationen oder um sich durch dieses Verfahren auszutragen, konsultieren Sie die Einstellungen Ihres Endgeräts.

BRANCHENINTERNE SELBSTKONTROLLE

AppNexus fördert die Selbstkontrolle der Branche und beachtet die anerkannten Best-Practice-Standards sowie die Anforderungen der Selbstkontrolle, die auf die Plattform Anwendung finden. AppNexus ist angesehenes Mitglied der Network Advertising Initiative (NAI) und befolgt den Verhaltenskodex der NAI für das Internet. Die folgenden Branchenseiten bieten zudem nützliche Informationen über die Selbstregulierung der Branche bezüglich zielgerichteter Werbung: 

US-EU SAFE-HARBOR-RAHMENABKOMMEN UND US-SCHWEIZERISCHES SAFE- HARBOR-RAHMENABKOMMEN

Bezüglich personenbezogener Daten, die wir aus der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten übermitteln, beachten wir die Prinzipien des US-EU Safe-Harbor-Rahmenabkommens und des US-Schweizerischen Safe-Harbor-Rahmenabkommens, wie sie vom US-Handelsministerium entwickelt wurden (http://export.gov/safeharbor/). Bei Fragen oder Beschwerden bezüglich der Erhebung, Speicherung oder Nutzung der Daten gemäß einem der Safe-Harbor-Rahmenabkommen können Sie uns hier kontaktieren. Datenschutzbeschwerden entsprechend einem der Safe-Harbor-Rahmenabkommen, die nicht gelöst werden können, werden an die American Arbitration Association zur unabhängigen Streitschlichtung weitergeleitet.

WAS PASSIERT, WENN DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEÄNDERT WIRD?

Überprüfen Sie diese Datenschutzerklärung auf Änderungen. Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, finden diese jedoch keine Anwendung auf Plattform-Daten, die vor solch einer Änderung erhoben wurden.

NOCH FRAGEN?

Bei Fragen zum Datenschutz auf der AppNexus-Plattform können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen.